COVID-19: Wir versenden wie gewohnt.

Holz Schneidebrett Erle Griffbrett 32 x 14 x 1,2cm mit Motiv Laser geschnitten

Vesperbrett aus europäischem Erlenholz mit Griff und Laser Ausschnitt

Holz Vesperbrett aus heimischer Erle mit schönen Laser Ausschnitten im Griff. Das Vesperbrett kann an diesen aufgehängt werden und so am besten abtrocknen nach den spülen.

Durch einölen bekommt das Erlenholz eine schöne dezente Gelb / Rote Farbe und wird dadurch wiederstandfähig gegen Verunreinigungen.

Erlenholz ist besonders weich, wodurch es besonders gut für Drechsel-, Schnitz- und Tischlerarbeiten geeignet ist. Charakteristisch für die Erle als Splintholzbaum, ist die Gleichfarbigkeit des Splint- und Kernholzes. Beide sind blass rötlichgelb bis gelbrot. Nach dem Fällen weist die Erle eine auffallend blutrote Färbung auf, was zu der Legende führte, dass Erlen „bluten“, diese Färbung entsteht durch die Reaktion von Zellinhaltsstoffen mit Sauerstoff. Durch die gute Bearbeitbarkeit des Erlenholzes wird es als Massivholz vor allem in der Kunst- und Möbeltischlerei verwendet.

Vesperbrett aus europäischem Erlenholz mit Griff und Laser Ausschnitt Holz Vesperbrett aus heimischer Erle mit schönen Laser Ausschnitten im Griff. Das Vesperbrett kann an diesen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Holz Schneidebrett Erle Griffbrett 32 x 14 x 1,2cm mit Motiv Laser geschnitten

Vesperbrett aus europäischem Erlenholz mit Griff und Laser Ausschnitt

Holz Vesperbrett aus heimischer Erle mit schönen Laser Ausschnitten im Griff. Das Vesperbrett kann an diesen aufgehängt werden und so am besten abtrocknen nach den spülen.

Durch einölen bekommt das Erlenholz eine schöne dezente Gelb / Rote Farbe und wird dadurch wiederstandfähig gegen Verunreinigungen.

Erlenholz ist besonders weich, wodurch es besonders gut für Drechsel-, Schnitz- und Tischlerarbeiten geeignet ist. Charakteristisch für die Erle als Splintholzbaum, ist die Gleichfarbigkeit des Splint- und Kernholzes. Beide sind blass rötlichgelb bis gelbrot. Nach dem Fällen weist die Erle eine auffallend blutrote Färbung auf, was zu der Legende führte, dass Erlen „bluten“, diese Färbung entsteht durch die Reaktion von Zellinhaltsstoffen mit Sauerstoff. Durch die gute Bearbeitbarkeit des Erlenholzes wird es als Massivholz vor allem in der Kunst- und Möbeltischlerei verwendet.

Zuletzt angesehen